Logistik

Anforderungen an das Probenmaterial

Es ist wichtig, dass das Labor eine repräsentative Probe erhält, die während des Transportes nicht beschädigt oder verändert wurde. Bei mikrobiologischen Proben sollte die Kühlkette von 5°C (± 2°C) beachtet und möglichst eingehalten werden.

Die Eigenschaften der Probengefässe sind von entscheidender Bedeutung zur späteren Analyse des Probenmaterials. Probengefässe können Sie zu günstigen Konditionen direkt bei uns bestellen.

Merkblätter mit hilfreichen Instruktionen, diverse Formulare für die Auftragserteilung von Analysen sowie Gesetze und Verordnungen finden Sie unter Downloads.


Prüfresultate

 Für die Übermittlung stehen verschiedene Medien zur Verfügung (A-Post, SMS, E-Mail).
Am schnellsten erhalten Sie das Resultat per E-Mail.


Probenlogistik

1. Abgabe bei der Bamos

Kunden aus der Region können die Proben gerne auch bei uns persönlich am Schalter abgeben oder ausserhalb der Öffnungszeiten im Kühlschrank vor dem Eingang deponieren (bitte mit Auftragsformular).

2. Postversand

Die zu untersuchenden Parameter entscheiden ob ein ungekühlter versand möglich ist oder die Kühlkette eingehalten werden muss. Ungekühlt kann die Probe in einer vorfrankierten luftgepolsterten Versandttasche bei der Post aufgegeben werden. Für gekühlte oder gefrorene Proben verwenden Sie am besten unsere Poolboxen mit Kühlelementen drin. Beides kann bei uns kostenlos am Schalter bezogen werden. Es fallen die üblichen Postgebühren an.

3. Kostenlose Abholung

Wir bieten eine kostenlose Abholung des Probematerials ab bestimmten Sammelpunkten in einem bestimmten Rhythmus an. Gegen Aufpreis holen wir Ihre Proben auch direkt bei Ihnen ab.

Für Details zu Ihrem Sammelpunkt klicken Sie auf den entsprechenden Marker