Ihr Labor

Wir sind ein nach ISO 17025 akkreditiertes Labor für Lebensmittel und Umweltproben. Über 60 akkreditierten und nicht akkreditierten Untersuchungen sind in unserem Angebot. Wir bieten diese breite Palette zu guten Konditionen. Neben der akkreditierten Analytik bieten wir auch Beratung und Logistik an.

Schnell, exakt und preiswert

Diese Atributte stehen für die BAMOS AG. Eine Kombination von Geschwindigkeit, Präzision und Kostenbewusstsein führt zu der besten möglichen Laborleistung. Dies bestätigen unsere Rezessionen auf Google.

  Schnell

Darstellung der Geschwindigkeit mit SympolEin Resultat soll möglichst schnell vorliegen. Nur so können weitere Entscheide rasch gefällt werden. Die eingegangen Aufträge werden bei uns in der Regel noch am gleichen Arbeitstag angesetzt. Das Leistungsverzeichnis zeigt die schnelle Analysedauer.

   Exakt

Darstellung von Exakt mit SymbolUnser Labor ist akkreditiert nach ISO 17025. Die regelmässigen Audits der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS sowie die sehr guten Ringversuchsergebnisse belegen die Kompetenz des Labors. Schnell und exakt ist bei uns kein Wiederspruch sondern ein Anspruch.

Preiswert

Darstellung von Preiswert mit SymbolUnser Mission ist gute Analytik und Beratung zu fairen preisen. Wir sind das Dienstleistungslabor für KMU-Betriebe und haben ab der ersten Probe ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Wir empfehlen die Anzahl an Analysen und Parameter, welche wir als betrieblich sinnvoll erachten.

Einblick – Labor für Lebensmittel

 

Analytik von Lebensmittel

Im 2012 erfolgte der Neubau in Bazenheid SG. Auf grüner Wiese konnte unser Labor für Lebensmittel und Umweltproben so gebaut werden, wie ein modernes Labor sein muss. Innerhalb des Gebäudes findet die Analytik in mehreren Abteilungen statt.

Probenaufbereitung

Alle festen, flüssigen und gefrorenen Proben müssen für die Mikrobiologie aufbereitet werden. Hierfür wird die für die Analytik notwendige Probenmenge steril entnommen. Hinzu kommt der richtige Anteil einer Pufferlösung. Anschliessend wird die Probe im Stomacher zerkleinert. Bei diesem Arbeitsschritt gehen die Bakterien vom Produkt in die Lösung über.

Labor Abteilung Mikrobiologie 1

Darstellung der Abteilung Mikrobiologie 1

In der Mikrobiologie 1 wird eine Verdünnung der Probe auf ein Nährmedium gegeben. Bei der Wasseranalytik wird das Wasser filtriert. Die darin enthaltenen Bakterien bleiben im Filter zurück. Anstelle der verdünnten Probe wird der Filter auf das Nährmedium gegeben. Jeder Mikrooranismus hat unterschiedliche Bedürfnisse an Temperatur und Nährmedium.

Im Anschluss gehen die Petrischale für eine definierte Zeit in den Brutschrank. Nach der Bebrütung werden die Petrischalen herausgenommen. Ein Bakterium ist nun zu einer Kolonie angewachsen. Diese Kolonien werden gezählt. Das Resultat wird als koloniebildende Einheit (KBE) zurückgemeldet.

Labor Abteilung Mikrobiologie 2

In der Mikrobiologie gibt es vier Sicherheitsstufen. Je gefährlicher der Mikroorganismus ist, umso höher muss die Sichheitsstufe sein. Wir verfügen über Sicherheitsstufen eins und zwei. Im Labor der Stufe zwei werden Lebensmittel auf krankmachende Keime wie z.B. Salmonellen, Listerien oder Staphylokokken aureus untersucht. Zum Schutz des Personals gelten, beim Umgang mit diesen Bakterien, spezielle Sicherheitsvorschriften.

Labor Abteilung Real-Time PCR (qPCR)

Labor Abteilung qPCR für Lebensmittel und UmweltprobenQPCR ist eine moderne Technologie um Mikroorganismen anhand deren Erbinformationen (DNA) zu bestimmen. Die Methode bietet gegenüber der klassischen Mikrobiologie viele Vorteile. Hierzu zählt die höhere Geschwindigkeit und Sensitivität der Methode. Wir verwenden qPCR für Listerien, Salmonellen, Staphylokokkus aureus spezies, Staphylokokkus aureus GTB, Streptokokkus uberis und Klebsiella.

Labor Abteilung Chemie

Labor Abteilung ChemieIn der Chemie werden chemische Bestandteile der Probe ermittelt. Diese werden z.B. zur Erstellung einer Nährwerttabelle verwendet. Hauptparameter sind Wassergehalt, Asche, Fett, Protein und Salz. Aus den chemischen Parametern können dann der Energiegehalt und Kohlenhydrate der Probe berechnet werden.

Labor Abteilung Milchprüflabor

In dieser Abteilung werden mittels FTIR-Analyse die chemischen Prameter der Roh-Milch bestimmt. Hierzu zählt Fett, Eiweiss, Lactose, Trockenmasse, Kasein, Harnstoff und die freien Fettsäuren. Der Gefrierpunkt wird bei uns nicht mit FTIR Berechnung, sondern mit dem Goldstandard Kyroskop bestimmt. Als erstes Schweizer Labor haben wir auch den Trächtigkeitsuntersuch aus Milch und Blutserum eingeführt. Verdächtige Milch wird auf Hemmstoff untersucht.

Jogurtproduktion

Joghurtkultur Bamos AG zur Produktion von Lebensmittel

Die BAMOS AG verfügt über eine eigene Jogurtkultur. Diese wird laufend nachgezogen und an Käsereien und Alpen in der ganzen Schweiz versendet.