Melkberatung

Unsere erfahrenen und neutralen Berater stehen Ihnen bei verschiedenen Fragen der Milchproduktion gerne zur Seite. Zögern Sie nicht uns anzurufen!

Eutergesundheit/ Zellzahl

Die Eutergesundheit ist neben der Fruchtbarkeit eine der häufigsten Abgangsursachen in der Milchwirtschaft. Akute oder chronische Viertel ausgelöst durch eine Vielzahl von Mastitis-Erregern lassen die Zellzahlen in die Höhe schnellen. Jeder Viertel kostet Geld. Tiefe Zellzahlen werden oft mit Qualitätszuschlägen und langen Nutzungsdauern belohnt. Es lohnt sich also doppelt bei Euterentzündungen genau hinzuschauen und die Ursache herauszufinden. Mastitisdiagnostik / Antibiogramm

Beratung, Begutachtung und Inbetriebnahme von Melkanlagen

Unsere Melksysteme werden immer komplexer. Melkaggregat, Sammelbehälter, Pumpe, Kabel, Rohre und was es sonst noch so braucht. Unsere Melkberater begleiten Sie Schritt für Schritt und decken Schwachstellen wie z.B. fehlende Erdung/Kriechströme oder schlechte Installationen auf. Ausserdem kennen Sie die Vor- und Nachteile aller Melksysteme. Hohe Keimzahlen führen schnell zur Milchsperre. Die Melkberater helfen Ihnen bei der Suche nach der Ursache. Reinigung, Reinigungstemperatur, alte und spröde Dichtungen, alte Milchschläuche oder andere Bestandteile der Anlage können die Ursache sein.

Käsereimilch und Roboter (AMS)

Ein grosses Thema ist der Einsatz eines automatisierten Melksystems (AMS) und die Produktion von Käsereimilch. Wir sind überzeugt dass es funktioniert und die gefürchtete Fettschädigung der Milch mit der korrekten Installation und Einstellung vermieden werden kann. Einige Sortenorganisationen haben spezielle Vorschriften für die Planung und Inbetriebnahme von Melkrobotern erlassen. Sprechen Sie vor dem Kauf mit unseren Melkberatern oder Ihrem Käser.

 

Beratung
Max Waldburger
Melkberater
079 746 15 33
E-Mail
René Rutz
Melkberater
076 319 94 20
E-Mail
Christian Wolf
Melkberater
079 648 89 48
E-Mail