Labor für die Gastronomie

Koch, Schneidebrett, Hygiene in der Küche

Wir sind Ihr Partnerlabor in der Gastronomie. Neben der Analytik von Stichproben im Labor bieten wir eine umfangreiche Beratung vor Ort an. Küchenrundgang, HACCP Konzept, Stichprobenentnahme und Schulung Ihrer Mitarbeiter können Bestandteil der Beratung sein. Sie entscheiden was und wie oft Sie unsere Dienstleistungen wollen. Als Partner und Vertrauensperson sprechen wir offen über die Probleme und finden gemeinsam eine Lösung.

Selbstkontrolle und HACCP Konzept

Am 23. November 2012 genehmigte das Bundesamt für Gesundheit die Branchenleitlinie gute Verfahrenspraxis im Gastgewerbe (GVG). Diese Leitlinie wurde von GastroSuisse, HotellerieSuisse und CafetierSuisse erarbeitet und gilt rechtskräftig als verbindliche Richtlinie für die Betriebe und den Vollzug in der Gastronomie.

Ein wichtiger Punkt der Leitlinie und auch des neuen Lebensmittelgesetzes ist die Selbstkontrolle. Grundsätzlich ist der Gastronom selber verantwortlich für die Einhaltung der lebensrechtlichen Vorgaben und die wirksame Umsetzung eines HACCP-Konzeptes. Die Betriebsgrösse ist entscheidend für den Umfang und die Dokumentation der Selbstkontrolle.

Allergene korrekt deklarieren

Grösseneinteilung der Betriebe in der Gastronomie (GVG)

A gross

> 1’000 Mahlzeiten je Tag
> 50 Mitarbeitende

4 – 12 mikrobiologische Untersuchungen pro Jahr



C klein

50 – 250 Mahlzeiten pro Tag
6-15 Mitarbeitende

Periodische Überprüfung der mikrobiologischen Qualität

B mittel

250 – 1’000 Mahlzeiten pro Tag
16-50 Mitarbeitende

4 – 12 mikrobiologische Untersuchungen pro Jahr sofern Mahlzeiten an empfindliche Bevölkerung abgegeben wird. Wenn nicht, dann periodische Überprüfung.

D sehr klein

< 50 Mahlzeiten je Tag
< 5 Mitarbeitende

Periodische Überprüfung der mikrobiologischen Qualität